Über unsere Loge

Die “Ad Astra” ist eine Freimaurer-Loge in München, die der Großloge der “Alten Freien und Angenommenen Mauer von Deutschland” angehört und damit Teil der weltumspannenden Bruderkette ist. Sie wurde im Jahr 1972 gegründet.

Unsere Loge hat ca. 25 aktive Mitglieder. Diese Größe erlaubt es uns, unsere Themen sorgfältig und kontrovers zu erörtern. Wir bieten in der globalen Informationsflut und der rasenden Geschwindigkeit unserer Gegenwart noch Nischen der Stille und Selbstbesinnung.

Unsere Mitglieder sind Männer aus den verschiedensten Berufen mit unterschiedlichen Interessen und Anschauungen. Die Fundamente unserer Bruderschaft sind Toleranz, Nächstenliebe, Humanität. Geistiger Austausch, verlässliche Freundschaft, ernsthafter Meinungsaustausch geben unserer Loge den Zusammenhalt zur gemeinsamen Weiterentwicklung.

Wir treffen uns wöchentlich in unserem Clubraum im Herzen von München. Unser Programm: Vorträge und Diskussionen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Wissenschaft und Pflege der überlieferten Freimaurer-Rituale. An unseren regelmäßigen Clubabende können interessierte Gäste nach Voranmeldung über KONTAKT  an Vorträgen und Diskussionen teilnehmen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Diese Themen (Auswahl) sind schon bearbeitet worden:

        • Wenn mich mein Gefühl nicht trügt 
        • Altruismus – Versäumnis – Vergeblichkeit – Verrat
        • Die Suche nach der Mitte in unserer Welt 
        • Phaenomenologie des Denkens und die moderne Physik
        • Das Winkelmass in der Freimaurerei 
        • Die Kraft der Symbole 
        • Die Zukunft ist möglich (M.Horx)
        • Glück im Winkelmass
        • Freimaurer und Öffentlichkeit 
        • Ende der Technik 
        • Demokratie Zyklus1
        • Nachgiebig sein
        • Der kategorische Imperativ
        • Mitten im Leben
        • Über Männer, die lieber schweigen
        • Der Irrtum des Truthahns
        • Bedeutung der Zahlen in der Freimaurerei
        • Digitale Menschenrechte
        • Zementierte Erinnerung versus Rauer Stein
        • Vom Sinn des Rituals
        • Das Gedenkjahr
        • Bis an die Grenzen des Machbaren
        • Salafismus a la carte
        • Gesetzmäßigkeiten präimperialer/imperialer Reiche
        • Offene Grenzen Europas-Aufbau o. Zusammenbruch der EU-westlichen Gesellschaftssysteme
        • Die Kunst und der Kunstmarkt -Eine Entwicklungsgeschichte
        • Die Würde des Menschen ist antastbar
        • Der allgemeine Umgamng mit elektronischen Daten
        • Eldorado Peru
        • Virtuelles Geld, elektronische Zahlverfahren & Geldmengen imStaat
        • Freimaurerei und Kirche aus lutherischer Sicht
        • Die Entdeckung Eldorados – die Geschichte San Franciscos im Chaos der Gründerzeit Amerikas
        • Roma & Sinti -Teil1
        • Roma & Sinti-Teil2
        • Resilienz – Wiederstandskraft erhalten
        • Propaganda und Populismus
        • Spuren zur Spiritualität in der Freimaurerei
        • Verschwörungsdenken und Freimaurerei

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Unsere Loge bearbeitet folgende Themen an diesen Gästeabenden:

MO 18.09.17 19:30
Vortrag: Antisemitismus
MO 09.10.17 19:30 Vortrag: Wertschätzung
MO  16.10.17 19:30
Vortrag: Arbeitsmarkt
MO 23.10.17 19:30 Vortrag: Grundeinkommen
MO 30.10.17 19:30 Vortrag: Social bots – Propaganda im 21. Jahrhundert
MO 13.11.17 19:30 Vortrag: Lebensreise
MO 27.11.17 19:30 Vortrag: Geomantie
MO 11.12.17 19:30 Vortrag: Patriotismus
MO ab 16.12 Weihnachtspause
MO Neues Programm folgt…
MO